Wie kann CBD im Sport helfen

 

Was genau ist CBD-ÖL überhaupt?

Das Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen,, allerdings aus einem bestimmten Wirkstoff, der keinen Rausch mit sich bringt. CBD steht kur für Cannabidiol. Für den Rauschzustand hingegen wäre THC zuständig. Da es fei von berauschender Wirkung ist, ist das CBD Öl absolut legal. Wer mehr wissen möchte, wird beruhigter sein zu erfahren, dass das Öl von Nutzhanfpflanzen besteht, die sogar frei von THC sind. Cannabis und Sport das passt nicht zusammen, könnten einige Menschen denken. Aber die CBD Öl Erfahrung zeigt anderes. Denn die wertvollen Inhaltsstoffe z.B. der CBD Kapseln wirken sich sehr positiv auf die Gesundheit aus. Auch dann, wenn man Sport treibt. Beim Sport ist es so, dass sich das CBD Öl gerade dann empfiehlt, wenn man Muskelkater hat. Ebenso aber auch dann, wenn Verspannungen zum Leid werden.

 

Was bewirkt CBD Öl beim Sportler?

Das CBD Öl bringt viele verschiedene Eigenschaften mit sich. So ist es zum Beispiel: 1. Entzündungshemmend 2. Angstlösend 3. Krampflösend 4. Schmerzlindernd 5 Beruhigend 6. Schlaffördernd 7. Hilft bei Übelkeit 8. Durchblutungsfördernd 9. Antibakteriell 10. Antifugal Das Ergänzungsmittel für Sportler kann sogar noch mehr. Denn es soll bei Tumoren das Wachstum hemmen. Es soll außerdem bei Hautproblemen und Diabetes helfen.

Die perfekte Unterstützung beim Sport

Das CBD Öl ist beim Sport eine gute Hilfe. Beim Sport kann man sich verletzen. Oft sind die Verletzungen so klein, dass man sie nicht wahrnimmt. Es kann aber zu Entzündungen führen, die bei Stress und Schlafmangel noch verstärkt werden. Somit dauert die Regeneration natürlich länger, was wieder das Immunsystem belastet. Das CBD Öl kann nicht nur die Entzündung lindern, sondern auch bei Schlafmangel helfen. Dieses besondere Öl ist außerdem krampflösend, was eine Wohltat bei Muskelkater und Verspannungen ist. Der Körper wird nicht belastet, wenn man sich für das CBD Öl entscheidet. Nutzt du das CBD Öl schon vor einem Wettkampf, kannst du erst einmal besser schlafen. Weiterhin kannst du die Angst vor dem Wettkampf lindern und schon einmal vorbeugend etwas gegen Entzündungen tun. Du kannst entspannen, ohne in einem Rausch zu geraten. Man kann das Öl nehmen und sich etwas Gutes tun. Nicht nur beim Sport, sondern auch im Alltag, wenn einem etwas so belastet, dass man verspannt bist, an Rückenproblemen leidest oder auch ängstlich ist. Ein wahrer Helfer im Alltag, in der Freizeit und beim Sport. Wer es ausprobiert, wird begeistert sein.

Welche Arten von Cannabidiol haltigen Supplementen gibt es?

Derzeit gibt es die unterschiedlichsten CBD Produkte - angefangen vom 2,5% igem CBD Öl, bis hin zu 5% bis zu 25% - für eine stärkere Wirkung ist eine sogenannte CBD Paste zu empfehlen, diese ist mit bis zu 50% Substanz das stärkste CBD Produkt am Markt. Neben diesen Produkten gibt es noch CBD Cremen & Salben, die bei Ekzemen und Hautkrankheiten eingesetzt werden können, dazu noch CBD Liquid, das zum verdampfen geeignet ist. Außerdem noch verschiedene Tee Sorten und CBD Kristalle. Gerade beim Sport hat sch die Einnahme von CBD als besonders positiv herausgestellt, da es entzündungshemmend wirken kann.