Fitnessprogramme vs. Fuballtraining

 

Ein individueller Fitnesstrainer wird seine Kunden im Vergleich zu Mass Coaches im Internet besser verstehen und somit ein maßgeschneidertes und verlässliches Fitnessprogramm entwickeln können. Das grandiose körperliche Fitnessprogramm kontrastiert. Welches Fitness-Programm ist den Kredit wert?

 

Fitness-Programme und Online-Fitness-Programme, die im Haus trainiert werden können, werden immer beliebter, da sie viele Vorteile bringen :.

 

 

 

Sie können schnell, jederzeit und überall durchgeführt werden und sparen sowohl Zeit als auch Reisekosten. Darüber hinaus fühlen sich viele Menschen in ihren eigenen vier Wänden viel besser als im Studio, wo sie allen anderen Trainierenden gezeigt werden müssen. Es ist normalerweise möglich, mit anderen Mitgliedern in den Online-Foren und durch Nachrichten zu interagieren oder sogar von Ernährungs- und Trainingsspezialisten ermutigt zu werden.

 

Für solche Geschäfte ist keine Barzahlung erforderlich.

 

Die verschiedenen Fitnessprogramme unterscheiden sich in Bezug auf das Angebot, die Erfolgsaussichten, die Gesundheitselemente und die Ausgaben erheblich. Sowohl die unterschiedlichsten Ernährungsprinzipien als auch umfassende und umfassende Trainingsprogramme können kostenlos im Internet gefunden werden.

 

Kostenlose oder kostenpflichtige Trainingsprogramme

 

 

Dennoch scheinen viele Menschen die Verwendung von bezahlten Fitness-Programmen zu wählen. Auf der einen Seite kann dies Aufwand und Zeit sparen, da es langwierig und schwer ist, respektable Angebote aus der großen Auswahl an völlig kostenlosen Trainingsvideos, Ernährungsprinzipien und Diätplan-Anleitungen zu wählen.

 

Online-Fitness-Programme werden am Ende immer beliebter

 

 

Auf der anderen Seite fühlen sich viele Menschen mehr verpflichtet, bei ihrer Strategie zu bleiben, wenn sie dafür ausgeben. Die bekanntesten "Mainstream-Programme für körperliche Fitness" möchten den Kunden mit nur 3 x Sport pro Woche und ein bisschen mehr Gemüse zu einem Bodybuilding-Körper helfen. Das ist einfach eine Lüge!

 

 

Darüber hinaus gibt es Trainingseinheiten, die für Anfänger etwas schwierig sind und etwa 5 Mal pro Woche geübt werden müssen.

 

Welches Fitness-Programm verdient das Geld?

Nicht nur die Vielfalt an kostenlosen Guides, Videos und Apps ist exzellent, auch die Reihe der bezahlten Fitnessprogramme nimmt stetig zu und auch hier sind die Unterschiede in der Strenge enorm.

 

Es gibt ebenfalls ansprechende Programme, die jedoch entsprechend schwierig und langwierig sind.

 

Nach solchen Programmen müssen Sie anstreben, 3-5 mal pro Woche weiter zu trainieren und möglichst ausgewogen mit einem Optimum von einem Cheatday pro Woche zu konsumieren.

 

 

Newbies müssen möglicherweise zunächst mit einem TELEVISION körperliche Fitness-Programm beginnen, dann an die gesunde Diät-Plan und Sport verwendet werden und später auf die letzten paar Pfund mit einem Bodybuilding-Fitness-Programm zu beseitigen.

 

Prinzipien wie Julian Zietlow's 10-Week Prepare für Männer, das Size No Programm für Frauen und die Freeletics Exercise erfordern wirklich strenge Diätplanstrategien und eiserne harte Trainingseinheiten, die unglaubliche Selbstbeherrschung erfordern. Die Ernährungsstrategien sind sogar von Woche zu Woche ärmer, so dass am Ende praktisch nur mageres Fleisch und Gemüse ermöglicht wird.

 

Sowie mit diesen Prinzipien ist wirklich eine lang anhaltende Änderung in Diät-Plan, um einen Jo-Jo-Effekt zu verhindern und den Traumkörper nach Abschluss der Mitgliedschaft zu halten

 

Eine Körperveränderung kann nicht mit einem 2- bis 3-maligen, 20-minütigen Training pro Woche erreicht werden, und definitiv nicht innerhalb von ein paar Wochen. Wenn Sie eine erstaunliche, ausgebildete Mens Health Titel Körper bekommen möchten, sollten Sie wirklich diszipliniert sein sowie genug Verständnis für Ernährung und Sport haben

 

Die eher unidentifizierten Fitnessprogramme von YouTubern Bodybuildern sind derzeit zwar ansprechender, jedoch ebenfalls um so schwieriger und ähneln in der Regel einer Konkurrenzdiät von Bodybuildern. Hier ist der Erfolg, aber für Neulinge ist es häufig eine zu große Hausnummer.

 

Fachleute Fazit 

 

Ein Fitness-Programm ist immer noch viel besser als kein Programm und keine Verbesserung. Sie dürfen nicht durch die Garantien geblendet werden.

 

 

Zahlreiche Anbieter vermarkten mit unrealistischen Grundanforderungen und ziehen ihre Kunden mit Stars an. Programme wie "Make You Krass" oder das "Sophia Thiel 12 Week Program" sind definitiv aus dem Schneider und täuschen ihre Konsumenten mit illusorischen Zusagen. Jeder, der damit bleibt, hat große Chancen, seinen Traumkörper zu erreichen und zu halten.